Veröffentlichungen Dr. Paul Popescu


I. Kommentare; Veröffentlichungen in Büchern

  • Das neue Bauvertragsrecht für den (öffentlichen) Auftraggeber, erscheint
    voraussichtlich im Frühjahr 2019
  • Ansprüche bei Leistungsabweichungen/gestörter Bauablauf, zusammen mit Birgit
    Franz, in:
    Bonner Prozesshandbuch (Hrsg. Thomas Thierau/Dieter Merkens), erscheint
    voraussichtlich im Frühjahr 2019
  • Kommentierung zu § 6 VOB/B bei IBR-Online,
    erscheint voraussichtlich im Sommer 2018
  • „Sicherheitenrecht“, in: Baunebenrechte (Hrsg. Birgit Franz), Seiten 631-791, 2017.
  • „Gewährleistungsrecht der §§ 634 ff BGB“, JURION Navigator Baurecht 2016
  • „Kein positives Interesse bei anfänglicher Unmöglichkeit und anfänglich
    unbehebbaren Mängeln“, Dissertation, 187 S., Nomos Verlag 2012

II. Fachzeitschriften und Zeitungen (Auszug)

  • Kein Anspruchsausschluss wegen Bauablaufstörungen, IBR 2018, 2525
  • „Vom falschen Dogma der Prüf- und Hinweispflicht“, BauR 2017
  • „Das neue Bauvertragsrecht“, BauSV 2017, 59-69.
  • „Entwicklungen und Tendenzen
in Fällen bauvertraglicher Schwarzarbeit“, ZfBR 2017, 321 – 327.
  • Haftung staatlich anerkannter Sachverständige und Prüfer, BauSV 2017, 48 -50.
  • „Sind Prüfungsansätze des AG bedeutungslos?“ (Anm. KG, Urteil vom 16.04.2014,21 U 230/12), IBR 2016
  • „ARGE Baurecht warnt vor Streitpotenzial von Nachträgen“, ARGE Baurecht 2016
  • „Verlust schriftlich nicht miterwähnter Kündigungsgründe?“, BauR 2016, 577-585.
  • „Die funktionale Leistungsbeschreibung“, AnwZert BauR 8/2016 Anm 1.
  • „Egal, was es kostet: Wer grob fahrlässig Mängel verursacht, muss sie auch beseitigen!“,
    (Anm. OLG Frankfurt a. M., Urt. v. 12.07.2013 – 24 U 143/12), IBR 2016, 282.
  • „Vorsicht bei Kostenobergrenzen“, ARBE Baurecht, 22.03.2016
  • „Die Bauabnahme und ihre Folgen“, immonet.de 2016
  • „Der nichtige Architektenvertrag aufgrund objektiv unbestimmbaren Leistungsgegenstands“, NZBau 2015, 536-540.
  • „Augen auf beim Schlüsselfertigbau“, ARGE Baurecht, 23.07.2015
  • „Zur Behandlung des zwischen Angebots- und Zuschlagsfrist erkannten Kalkulationsirrtums“, ZfBR 2015, 342-352.
  • „Rechtsgeschäftliche sowie deliktstrechtliche Folgen bau- und architektenbezogener
    Schwarzarbeit“, ZfBR 2015, 3- 10.
  • „Rechtsfolgen bei Nichteinhaltung des Eröffnungstermins gemäß § 14 Abs. 1 VOB/A“,
    AnwZert BauR 20/2014 Anm. 2.
  • „Zum Baumangel als Schaden im Schutzsystem relativer Rechte“,
    BauR 2014, 1685-1695.
  • „Vergaberechtliche Zulässigkeit von Pauschalpreisverträgen“,
    AnwZert BauR 10/2014 Anm 2.
  • „Zur Vergemeinschaftung der Abnahme des gemeinschaftlichen Eigentums“,
    ZWE 2014, 109-114.
  • „Die Bedeutung des § 650 BGB für Rechtsfolgen erheblicher Mengenabweichungen
    beim Einheitspreisvertrag“, NZBau 2014, 201-205.
  • „Vergaberechtliche Bedenken bei der Übertragung des Ausschreibungsregimes auf
    einen von mehreren öffentlichen Auftraggebern?“, AnwZert BauR 24/2013 Anm 2.
  • „Vergaberechtliche Schadensersatzhaftung für defizitäre Aufhebungen öffentlicher
    Ausschreibungen“, ZfBR 2013, 648-653.
  • „Mehrvergütungsansprüche beim BGB-Werkvertrag trotz geschuldetem Werkerfolg?“, BauR 2013, 838 – 845.
  • „Das Zurückbehaltungsrecht an der Erfüllungs- und Gewährleistungsbürgschaftsurkunde“, Jahrbuch Baurecht 2013, 49-66.
  • „Risiken des Bauvermittlungsvertrags“, NJW 2012, 3687-3690.
  • „Stuttgart 21 und Störung der Geschäftsgrundlage?“, JSE 2012, 4-21.
  • „Sekundäransprüche des Bestellers beim Verzug des Bauträgers mit der Fertigstellung des Bauvorhabens“, BauR 2012, 1314-1323.
  • „Zehn Jahre Schuldrechtsreform – Ein Überblick über die Entwicklung in Lehre und Rechtsprechung zum Werkvertragsrecht als Zwischenbilanz“, NZBau 2012, 137-142.
  • „Werkvertragsähnliche Nacherfüllungspflicht des Verkäufers zum Aus- und Wiedereinbau der Kaufsache“, BauR 2011, 1734-1743.
  • „Die baurechtliche Rechtsprechung des BGH zur Schadensabrechnung auf fiktiver Basis am Beispiel der nicht angefallenen Umsatzsteuer“, NZBau 2011, 13-137.
  • „Verschuldensunabhängige Störerhaftung für den unzureichend gesicherten WLAN-Anschluss“, VuR 2011, 327-332.
  • „Keine Privilegierung des Verbrauchers durch den Widerruf eines wegen beidseitigen Sittenverstoßes nichtigen Vertrages“, JR 2011, 47-51.
  • „Der Anwendungsbereich des § 651 BGB im Lichte der BGH- und EuGH-Rechtsprechung“, BauR 2010, 1485-1493.
  • „Die abgeirrte Feuerwerksrakete – Vorbeugender Unterlassungsanspruch und nachbarrechtlicher Entschädigungsanspruch“ (zusammen mit Christian Friedrich Majer), NZM 2010, 231-234.
  • „Der nachbarrechtliche Ausgleichsanspruch – Grenzen der Analogie zu § 906 II 2 BGB mit Fallübersicht“ (zusammen mit Christian Friedrich Majer), NZM 2009, 181-185.
  • „Zur Inhaltskontrolle der VOB/B bei Verwendung als ‚Ganzes‘ Verbrauchern gegenüber“, JR 2009, 234-236.
  • „Mangel durch Verwendung über dem Mindeststand der Technik liegender Baustoffe?“, NZBau 2009, 692-695.
  • „Gewährleistung bei wegen Ohne-Rechnung- Abrede nichtigen Vertrags?“
    (zusammen mit Christian Friedrich Majer), NZBau 2008, 424-426.